FOLGE UNS:

3 Gourmet-Rezepte für die Wohnmobil-Küche

Wer sagt denn, dass man im Wohnmobil nicht schlemmen kann wie in einem Sternerestaurant? Wir werfen die alte Campingkochbuch-Weisheit über Bord und präsentieren euch drei Gourmet-Rezepte, die eure Geschmacksknospen auf Reisen schicken – und das alles mit Zutaten, die leicht zu transportieren und zu lagern sind. Bereit für ein kulinarisches Abenteuer? Dann schnallt euch an, wir starten die Motoren!

 

 

1. Bergpanorama-Risotto

 

Dieses cremige Risotto, angereichert mit aromatischen, getrockneten Pilzen und frisch geriebenem Parmesan, bringt einen Hauch von Luxus in eure Wohnmobil-Küche und lässt euch den Geschmack der Berge auf der Zunge zergehen.

 

Zutaten:

  • 1 Tasse Risottoreis
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 2 Tassen Gemüsebrühe (Würfel + Wasser)
  • ½ Tasse Weisswein (optional)
  • 1 Handvoll getrocknete Pilze
  • ½ Tasse Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Mitnahme-Tipp:

Packt die trockenen Zutaten in wiederverschliessbare Beutel und beschriftet sie. Den Parmesan könnt ihr bereits zu Hause reiben und in einem kleinen Behälter kühlen.

 

Zubereitung:

Die Schalotte in Olivenöl anschwitzen, Risottoreis hinzufügen und kurz mitbraten.

Mit Weisswein ablöschen, dann schrittweise die Gemüsebrühe hinzufügen, bis der Reis al dente ist.

Die eingeweichten Pilze und zum Schluss den Parmesan unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

2. Gourmet-Camping-Burger

 

Ein saftiger Burger, der mit seiner Kombination aus geschmolzenem Cheddar, reifer Avocado und knackigem Rucola nicht nur eure Geschmacksknospen verwöhnt, sondern auch zum Highlight jedes Camping-Abenteuers wird.

 

Zutaten:

  • 500g Rinderhackfleisch
  • 4 rustikale Brötchen
  • 1 reife Avocado
  • 1 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Rucola
  • Cheddar-Scheiben
  • Salz, Pfeffer, ein Hauch von Paprikapulver

 

Mitnahme-Tipp:

Formt die Burger-Patties schon zu Hause und friert sie zwischen Lagen von Backpapier ein. So bleiben sie frisch und dienen unterwegs als zusätzliche Kühlakkus.

 

Zubereitung:

Die Patties auf dem Grill oder in der Pfanne braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Brötchen aufschneiden und die Schnittflächen anrösten.

Burger mit Rucola, Avocado, Zwiebel, Cheddar und dem Patty belegen.

 

 

3. Himmlische Schoki-Fondue

 

Dieses einfache, aber genussvolle Dessert aus geschmolzener Schokolade und frischem Obst bietet den perfekten süssen Abschluss eines jeden Gourmet-Campingmahls und verspricht himmlische Genussmomente unter dem Sternenhimmel.

 

Zutaten:

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 100ml Sahne
  • Frisches Obst nach Wahl (Erdbeeren, Bananen)
  • Marshmallows
  • Mitnahme-Tipp: Schokolade und Sahne halten sich gut in der Kühlbox. Das Obst und die Marshmallows in separaten Behältern verstauen, um sie frisch zu halten.

 

Zubereitung:

Schokolade zusammen mit der Sahne in einem Topf langsam schmelzen lassen.

Die geschmolzene Schokolade in kleine Töpfchen füllen.

Mit frischem Obst und Marshmallows geniessen.

JETZT BIST DU DRAN!

 

Welches dieser Rezepte weckt euer Fernweh? Oder habt ihr eigene Gourmet-Ideen für die Wohnmobil-Küche? Lasst uns in den Kommentaren wissen, was bei euch auf dem Speiseplan steht, wenn es auf grosse Fahrt geht. Guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen!

Whatsapp